Heute öffnen wir Türchen Nummer 4 – und haben uns ein kleines Bastelprojekt für euch rausgesucht, das ihr klasse zu Nikolaus verschenken könnt!

Dafür braucht ihr:

  • Ein altes Schraubglas mit Deckel (gespült, ohne Etikett)
  • Schere
  • Bleistift
  • Braunes Tonpapier
  • Ein Stück rotes Papier oder weißes Papier und einen roten Stift
  • Kleber
  • Klebeband
  • Wackelaugen oder weißes Papier und einen schwarzen Stift
  • Süßigkeiten, um das Glas zu befüllen

1. Zunächst müsst ihr eine „Banderole“ für euer Glas basteln. Legt das das Glas dazu an den Rand des braunen Papiers und markiert euch einen Punkt 2cm unter dem oberen Rand. Schneidet einen Streifen mit der entsprechenden Höhe ab!

2. Misst als nächstes ab, wie viel Platz von der oberen Seite der Banderolle (bei mittiger Platzierung) bis zum Deckel ist (bei uns 4cm).

3. Wir haben dementsprechend einen 4cm hohen Balken aufgemalt und daran ein Geweih skizziert.

4. Knickt euer Papier einmal und schneidet euer Geweih aus.

5. Klebt das Geweih an die Innenseite eurer Banderole.

6. Klebt die Banderolle mithilfe eines Stücks doppelseitigen Klebebands an euer Glas.

7. Zum Schluss braucht euer Rentierglas nur noch ein Gesicht.

… 8. Und natürlich ein paar Leckereien für den oder die „Beschenkte:n“