Beispiellos. Einmalig. Ohnegleichen. Sondergleichen. Unvergleichlich. Nicht wie jeder andere. Exklusiv.

Ja, das sind alles Wörter, die dem Wort: Einzigartig gleich kommt.
Einzigartig sind wir. Einzigartig sind wir Menschen. Einzigartig sind alle Menschen!
Doch wie definieren wir eigentlich die Einzigartigkeit?
Durch was zeichnet sich unsere Einzigartigkeit aus?
Bin ich nicht einzigartig, weil ich etwas kann, was andere nicht können?
Bin ich nicht exklusiv, weil ich vielleicht mehr Geld habe, als der Rest in meiner Umgebung?
Bin ich nicht einzigartig, weil ich so einen guten Draht zu meinen Mitmenschen aufbauen kann?
Bin ich einmalig, weil ich Christ bin?
Doch zeichnet sich unsere Einzigartigkeit wirklich durch verschiedene Eigenschaften aus?


Müssen wir uns wirklich immer durch unser Kompetenzen, Einstellungen, und religiösen Orientierungen profilieren und positiv darstellen.
Ich fühle mich gut, weil ich Christ bin.
Ich fühle mich gut, weil ich viel in meinem Leben geschafft habe.


Ja, gut. Ich denke dieses Gefühl haben wir immer wieder mal…doch, was ist mit denen die sich nicht durch ihr Geld, ihre Eigenschaften und religiösen Orientierungen zeigen können?
Was ist mit den Menschen, die unsicher sind, weil sie noch nicht herausgefunden haben, was sie wirklich gut können? Oder mit den Menschen, die keine religiöse Orientierung haben. Und was ist mit den Menschen, die kein Geld haben?
Wo ist dann deren Einzigartigkeit?

Gott hat uns beispiellos gemacht, weil er uns liebt. Gott hat uns zu einem einzigartigen Menschen gemacht, weil jeder von uns unterschiedlich ist. Ganz egal, ob wir viel oder wenig Geld haben, ob wir das eine besser als andere können. Total egal, welcher religiösen Richtung wir angehören.
Gott hat uns mit unserem einzigartigen Leben zu einem unvergleichlichen Menschen gemacht.


Wir dürfen uns auch einzigartig fühlen, wenn wir Dinge mal nicht geschafft haben.
Wir dürfen uns auch wirklich gut fühlen, wenn wir vielleicht am Ende des Monats weniger Geld auf dem Konto haben als der Rest des Freundeskreis.
Gott hat uns so gemacht, wie wir sind. Das ist einzigartig.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!